Ausbildung zum Neurofeedback - Therapeut

 

Zielgruppe      Ergotherapeuten, Ärzte, Psychologen, Sportwissenschaftler

 

Seminarinhalte
Neurofeedback (EEG-Biofeedback) ist eine Methode, bei der die elektrische Aktivität des Gehirns sichtbar gemacht wird. Kognitive Zustände wie Ent-spannung, Aufmerksamkeit und Konzentration werden so durch einen Lernprozess und eine geeignete Software für den Anwender wahrnehmbar. Der Klient erhält eine visuelle und akustische Rückmeldung.
In der Therapie kann der Anwender unter Anleitung eines Therapeuten lernen, die Fehlregulation der eigenen elektrischen Hirnaktivität zu verbessern. Das Ziel ist eine positive Beeinflussung von Wahrnehmung, Denken, Aufmerksamkeit und Verhalten.


Wie funktioniert Neurofeedback?
In der Neurofeedback-Therapie wird Gehirnaktivität mit Sensoren gemessen und am Computer dargestellt. Der Patient sieht Grafiken, die eine Verände-rung der Hirnaktivität sofort sichtbar und hörbar machen. Die Aufgabe des Patienten ist, Grafiken mithilfe von Gedanken, also unterschiedlichen Mustern der elektrischen Aktivität der Nervenzellen, bewusst positiv zu verändern. Bei wiederholendem Training lernt der Patient diese positive Beeinflussung schneller und anhaltender zu erreichen. Die gesamte Neurofeed-back-Sitzung ist schmerzfrei.

 

Anwendungsbereiche    U.a. bei Aufmerksamkeitsstörungen: ADHS/ADS Lernschwächen Autismus Depressionen Epilepsie Schlafstörungen Sucht

 

Parameter                       • EEG – Elektroenzephalografie
                                          • SCP - Slow Cortical Potential

 

Ablauf der Ausbildung & inhaltliche Gestaltung
Die Ausbildung zum Neurofeedback-Therapeuten beinhaltet vier Ausbildungsmodule, eine begleitende Supervision sowie eine Abschlussprüfung.
Alle Module werden im BusinessCampus Rhein-Sieg GmbH, Grantham-Allee 2-8, 53757 Sankt Augustin durchgeführt.


Die Ausbildung wird in enger Anlehnung an die Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Biofeedback e.V. durchgeführt.

 

Referent
Dr. phil. Axel Kowalski, Diplom-Psychologe, Neuro- und Biofeed-back-Therapeut (Praxis in Krefeld)
Klienten: Leistungssportler, Erwachsene mit unterschiedlichen Störungsbildern, Kinder und Jugendliche mit Aufmerksamkeitsstörungen
Gründungsmitglied und Dozent der Akademie für Neurofeedback; Mitglied des Vorstands und Dozent der Deutschen Gesellschaft für Biofeedback; Kooperationen mit der Fachhochschule Mönchengladbach und der Universität Köln sowie der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg in Sankt Augustin, Ziel: Umsetzung neuropsychologischer Erkenntnisse für alltagstaugliche sowie betriebswirtschaftlich relevante Therapie- und Trainingsansätze.

 

Fortbildungspunkte
80 FP nach § 125 SGB V für niedergelassene Heilmittelerbringer und/oder fachliche Leiter
80 FP nach Akkreditierung für Psychologen & Ärzte (beantragt)

 

Max. Teilnehmerzahl: 16                    Min. Teilnehmerzahl: 10

 

Termine

Modul 1: 10./11. März 2017                    Modul 2: 09./10. Juni 2017,
Modul 3: 10./11. November 2017           Modul 4: 23./24. Februar 2018

 

- insgesamt 64 Unterrichtsstunden á 45 Minuten –


Zusätzlich werden während der gesamten Ausbildung 10 Fallsupervisionen durchgeführt (Einzel-, Gruppen- oder PC-gestützte Supervision). Supervisionstermine nach Absprache, ab der 2. Ausbildungshälfte.

 

Die Module sind einzeln buchbar, bauen aber aufeinander auf und müssen in chronologischer Reihenfolge absolviert werden.

 

Ort
BusinessCampus Rhein-Sieg GmbH
Grantham-Allee 2-8
53757 Sankt Augustin


Frühbucherrabatt
bis 20.01.2017 370 Euro, danach 420 Euro

Zusätzlich Gebühren für die Supervisionen und die Abschlussprüfung.

 

In der Teilnahmegebühr sind folgende Leistungen enthalten
Teilnahme an der Fortbildung, Teilnahmeunterlagen, Teilnahmezertifikat, Pausengetränke und Mittagssnack.

Anmeldung und Beschreibung der einzelnen Module: